Im Juli 2018 wiederholte Bellevue Virtual Media sein „Gastspiel“ beim 36. Südtirol Jazzfestival Alto Adige und wagte sich zusammen mit 6 Schlagzeugern in das Herz der Dolomiten auf schwindelerregende 2.200 Meter zu einem atemberaubenden musikalischen Panorama, um das exklusiv für diesen Anlass komponierte Projekt des finnischen Saxophonisten Pauli Lyytinen als Virtual Reality-Konzert einzufangen.

Das Festival selbst beschreitet oft ganz neue Wege: selbstbewusst und sich mitunter über zerklüftete Spalten herantastend, versucht es in neue Klanglandschaften vorzudringen.