Die neue „Virtual Concert Hall App“ von BELLEVUE Virtual Media ermöglicht vielseitige, stereoskopische 3D 360°-Konzerterlebnisse mit Spatial Audio und unschlagbaren Mehrwerten für den User ebenso wie für den Content-Anbieter.

Diese innovative VR-App ist speziell auf die Bedürfnisse enthusiastischer Musikliebhaber zugeschnitten, um die volle Bandbreite zu bieten, die sich heute mit Virtual Reality Technologien ermöglichen lässt.

Be Your Own Director

Die Kernfunktion der Virtual Concert Hall App ist der „Multi-Viewpoint-Switch“. Er ermöglicht die parallele Wiedergabe eines VR-Konzertereignisses aus verschiedenen Kameraperspektiven „on the fly“. Der Virtual Concert Hall-Besucher entscheidet selbst, wann und wie lange er z.B. im Orchestergraben, in der Loge, Backstage oder neben dem Solisten Platz nehmen will:

Interaktive Hotspot reagieren auf Augenkontakt und führen den Zuschauer je nach Belieben von einer Kameraposition zur anderen. Hintergrundinformation zum Werk oder zum Konzert an sich, Partituren oder Über- oder Untertitel können ebenfalls „on demand“ eingeblendet werden.

Die wichtigsten Fakten & Features

– Immersives stereoskopisches 360° 3D Virtual Reality-Konzerterlebnis
– Dynamischer Ambisonic-TrueSurround-Sound mit Headtracking für audiophilen Hörgenuss
– Vom User interaktiv wählbare Kamera-/Zuschauerperspektiven (Multi-Viewpoint-Switch)
– Added-Value-Information „on demand“
– Kompatibel u.a. für Oculus Rift, HTC Vive, Samsung VR­Gear
– Kompatibel zum Audio-Format Dolby Atmos™
– Auch für Live-Streaming einsetzbar

» Presse-Reviews

» Für mehr Informationen nehmen Sie mit uns Kontakt auf