„Neues hören – mit Fernsicht“, und im Juli 2017 erstmals auch in 360° VR. Beim 35. Südtirol Jazzfestival Alto Adige wagen sich Solisten und Ensembles nicht nur in schwindelerregende musikalische „Höhen“ vor, sondern besteigen, mit ihren Instrumenten im Gepäck, sogar „echte“ Berge und bespielen dabei eine atemberaubende alpine Landschaft. Das Festival selbst beschreitet oft ganz neue Wege: selbstbewusst und sich mitunter über zerklüftete Spalten herantastend, versucht es in neue Klanglandschaften vorzudringen.

Bellevue Virtual Media ist live dabei, ob im Planetarium, Gefängnishof oder auf der Hütte in 2.000 m Höhe und fängt die besten Momente des außergewöhnlichen Festivals erstmal in Virtual Reality ein. Wir freuen uns schon sehr drauf!